Startseite
Das Team
Pferdesportanlage
Leistungen
Preise
Bildergalerie
Aktuelles

Kontakt











Es grüsst Sie herzlich das Lindenhof-Team!

 

Tanja van den Eijnde-Pieper, Inhaberin

Tanja van den Eijnde-PieperAufgewachsen auf dem elterlichen, landwirtschaftlichen Betrieb bin ich seit meiner Geburt tief mit dem Lindenhof verwurzelt. Daher war es für mich eine Herzensangelegenheit den Betrieb 2012 von meinen Eltern zu übernehmen.

Als aktive Reiterin ist mir besonders die artgerechte Pferdehaltung wichtig. Frische Stallluft, helle Boxen und unsere großzügigen, trockenen Sommer- und Winterkoppeln, die ausreichend Sozialkontakte und Bewegung für die Pferde bieten, sind einfach meiner Meinung nach ein "Muß" für jedes Pferd.

Als Mensch mit einer positiven Lebenseinstellung ist mir ebenfalls eine harmonische Stallatmosphäre wichtig, welche von Respekt und Wertschätzung geprägt ist.

Neben meiner Ausbildung zur ländlichen hausw. Betriebsleiterin und Business Coach verfüge ich über einen Sachkundenachweis für Pferdehaltung. Als zert. Managerin für Pferdebetriebe (FN/DLG, 2015) liegt mein Fokus auf die Weiterentwicklung und Optimierung des Betriebes.

Gemeinsam mit meinem Mann Rob van den Eijnde und unseren 5 Töchtern wohnen wir auf dem Hof.

Sehr gerne bin ich für Anregungen, Fragen und Informationen für Sie da unter 0176-62346793!

Tanja van den Eijnde-Pieper

Hans-Reinhard Pieper, Senior

Hans-Reinhard PieperUnd so fing alles an…
Als Landwirt und passionierter Springreiter strukturierte ich 1970 den elterlichen Bauernhof um und baute die erste Reithalle mit 30 Boxen.
Seitdem ist viel passiert. Die Reithalle wurde mehrmals erweitert, neue Boxen dazugebaut und die Anlage ständig verschönert und modernisiert. Inzwischen beherbergt der Stall 90 Boxen.
Nach Erfolgen im Springsport bis zur Klasse S, entdeckte ich durch Zufall 1979 mit meinem Pferd Fiete die Faszination des Fahrsports. Mit den Pferden Ringo und Farina kamen Erfolge:
1983 Zweispänner Vize- Europameister, Deutscher Meister 1985 und 1987. Erfolgreiche Teilnahme an den Weltmeisterschaften (Mannschafts-Vize-Weltmeister).
Mit meinem Holsteiner Nachwuchsgespann, den Pferden Caspar und Condor, bin ich z. Zt. aktiv auf Turnieren vertreten.
Als Pferdemann durch und durch, liegt mir die artgerechte Pferdehaltung besonders am Herzen.
Hans-Reinhard PieperSo übernahm ich nach einem Besuch in Los Angeles/ USA 1985 die Idee Paddockboxen zu bauen und war sozusagen der "Vorreiter". Auch die ganzjährige große 40h Weide direkt am Haus ist eine meiner Steckenpferde.
Heute ist unser Hof vielseitig geprägt, wo sich alle Sparten des Pferdesports harmonisch zusammenfinden: Dressur, Springen, Fahren, Western, Voltigieren, Turnier- und Freizeitreiter.
Das Wohlbefinden und die Zufriedenheit von Pferd und Reitern ist uns wichtig, gepflegte Plätze und optimale Fütterung gehören ebenso dazu, wie Grillabende im Sommer in einer netten Stallgemeinschaft.

Ihr Hans-Reinhard Pieper

Wolfgang Sierig, Pferdewirtschaftsmeister FN

Wolfgang SierichWolfgang Sierig ist seit 2001 als Ausbilder für Pferd und Reiter im Turnier- und Freizeitsport auf unserem Lindenhof tätig.
Neben der dressurmäßigen Ausbildung bis zur Klasse "S" ist ihm die vielseitige Ausbildung verschiedener Pferderassen, sowie unterschiedlichen Reitweisen wichtig.
Von der Ausbildung junger Pferde, Korrekturpferde, Springgymnastik, Arbeit an der Doppellonge und Bodenarbeit, sowie Körperarbeit nach Tellington-Jones bis hin zur Ausbildung div. Zirkuslektionen reicht sein umfassendes Angebot.
Ebenfalls werden Reiterabzeichenkurse auf Anfrage, sowie diverse Kurse und Lehrgänge auf dem Lindenhof angeboten.
Wolfgang SierichNeben der Ausbildung zum Bereiter 1983 und Pferdewirtschaftsmeister 1991 folgten verschiedene Auslandaufenthalte (3 Jahre in USA-Florida, Virginia, Californien) und Fortbildungen (Tellington- Jones, Westernreiten, Klassisches Reiten/Barockpferde).
Sehr engagiert verfolgt der 1961 geborene seine Tätigkeit als Nachwuchsrichter auf Turnieren.
Seine Kunden schätzen die individuelle Unterrichtserteilung, sowie den einfühlsamen Umgang mit den Pferden.

Bei weiteren Informationen steht Ihnen Wolfgang Sierig zur Verfügung unter der
Telefonnummer 04535-290911 und mobil 0176-78659275.
(http://www.reitausbildung-sierig.de/)

Peer Ahnert



Peer Ahnert wurde am 15.10.1965 in Westfalen geboren und hat seine schulische Ausbildung 1988 mit dem Abitur abgeschlossen. Anschließend absolvierte er seinen 20-monatigen Zivildienst in einer Schule für körperbehinderte Kinder.

Nach einer dreimonatigen Ostafrikareise begann er mit dem Studium der Humanmedizin in Berlin, welches er 1997 in Kiel erfolgreich beendete.

Sein Studium und ein eigenes Pferd finanzierte er durch Erteilen von Reitunterricht und dem Beritt fremder Pferde. Noch während des Studiums ließ er sich erst zum Reitwart dann zum Amateur- reitlehrer ausbilden.

Im Anschluss an sein Medizinstudium erfolgte ein 10-monatiger Aufenthalt Bei Ian Stark in Schottland, über Jahrzehnte hinweg weltweit einer der erfolgreichsten Reiter in der Vielseitigkeit. Dort stellte er unter Anderem Pferde bis zur internatonalen Klasse für den Stall Stark vor. Nach der Turniersaison in England fiel der Entschluss gegen die Human- Medizin und für die Arbeit als professioneller Reiter, auf den schon eine Anstellung als Bereiter im Dressurstall Waterhues ( Hof Norwegen, Mohrkirch) wartete.

Seit dem 01.05.1999 arbeitet er selbständig als Reitlehrer und Bereiter.
Die Suche nach optimalen Arbeits- und Trainingsbedingungen führten ihn über Fürstenberg a..d. Weser (Niedersachsen), wo er neben der Reiterei auch den Stall bewirtschaftete, nach Ankum (Weser-Ems) auf die Anlage von Springreiter Matthias Janßen .

Im September 2001 nutzte Peer Ahnert die Gelegenheit in eines der Centren der Vielseitigkeit umzusiedeln und arbeitet seitdem seine Pferde auf dem Gelände des Auetaler Reitervereins / Sahrendorf.

Um offiziell den "Bereiterstatus" zu erlangen, nahm er im März 2003 in Waren- dorf als Quereinsteiger an der Prüfung zum "Pferdewirt - Schwerpunkt Reiten" teil und wurde bereits im Jahre 2004 in Münster zur Meisterprüfung zugelassen, die er im März 2005 auf selbst ausgebildeten Pferden absolvierte. Sowohl Gesellen- als auch Meisterprüfung bestand er mit Auszeichnung (Stensbeck).

Als Ausbilder hat Peer Ahnert seine Pferde erfolgreich in den Disziplinen Dressur ( bis Klasse M ), Springen ( bis Klasse S ) und Vielseitigkeit (bis Klasse S) ausgebildet und vorgestellt.

Wir freuen uns, dass Peer Ahnert seit September 2011 mit regelmäßigen Lehrgängen in Dressur und Springen unser Lindenhof-Team unterstützt.

Kristiane Hartwig, Pferdewirtschaftsmeisterin FN & Sportlehrerin

Seit August 2013 verstärkt Kristiane Hartwig das Lindenhof -Team als Dressurausbilderin bis Klasse S (u.a. hat sie ihre Tochter Iliane Hartwig, Pferdewirtin FN und erfolgreiche Dressurreiterin bis Kl. S, ausgebildet):

Wenn Sie ein Freund von feiner Hilfengebung sind und für Sie
die Harmonie zwischen Pferd und Reiter wichtiger ist, als der Turniererfolg
und Sie Spaß daran haben, an sich selbst zu arbeiten,
um diese Ziele zu erreichen, dann sind Sie bei mir richtig.
Denn das ist auch mein Bestreben seit dem ich mich mit der Reiterei beschäftige,
weil diese für mich eine Lebenseinstellung ist, die sowohl Kunst als auch Sport in sich vereint,
wie der Tanz mit einem Partner.
Möchten Sie mehr darüber wissen?

Dann rufen Sie mich gerne an unter

0179 390 59 70 www.reitausbildung hartwig.de

Kristiane Hartwig

Sven Naumann , Pferdewirt & aktiver Turnier-Springreiter

Seit März 2013 verstärkt Sven Naumann das Lindenhof-Team als Springausbilder bis zur Klasse S.

Sven Naumann wurde 1972 geboren und ist gelernter Pferdewirt. Er hat eigene Turniererfolge in Springprüfungen Kl. S auf Pferden, die er größtenteils selbst ausgebildet hat.

Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Ausbildung im Springen von Pferd und Reiter. Selbstverständlich beinhaltet dies auch die Erarbeitung der dressurmäßigen Grundlagen
für Anfänger und Fortgeschrittene und Reiter. Regelmäßig finden auch Wochenend-Springlehrgänge mit Sven Naumann statt.

Sven Naumann: 0173/755 11 29

Informationen zum Pferdesport sind den Internet-Seiten des Reiterverein Tangstedt (http://www.rv-tangstedt.de/) zu entnehmen.